Kirmes in Second Life wer spielt das?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Habe dort auch vor 8 Jahren angefangen mit einer Gruppe dort Veranstaltungen zu halten und das ganze kostet eben echtes Geld. Es war damals schon schwer Leute auf den Festplatz zu holen. Durch Videos auf Youtube haben wir zwar deutlichen Zulauf bekommen, aber mehr "Spenden" kamen dadurch auch nicht rein. Es war eine schöne Zeit, die auch sehr viel Zeit gefressen hat. Mit einem Job der auch am Wochenende und in Schichtarbeit läuft, hat man dafür dann nicht mehr so viel Zeit ;)
    • Marildo wrote:

      Ja wäre cool wenn jemand den Ablauf von dem Spiel genau erklären könnte vom anmelden bis zum Echt Geld, was man genau machen machen muss. Ich selbst versteh nur das es echt Geld kostet. Aber was man genau im Spiel machen muss oder wie der Ablauf ist verstehe ich noch nicht. Interessant hört es sich auf jeden fall an.
      Am besten du fängst damit an dich schlau zu machen wie erstmal SL so funktioniert. Da gibt es einige Videos auf YouTube. Erstelle dein Avatar und schau dich ein bisschen in SL um. Schau mal an "beliebten Orten" oder Deutschsprachigen Orten vorbei wie MBK Meisterbastlerkreis, Berlin GNC, Wenn du fragen allgemein an das Spiel (nicht um Kirmes in SL) hast. zB Bedienung, Geld aufladen, im Marketplace einkaufen gehen. Dann suche einfach Ingame nach "Berlin GNC" oder "GNC German Newbie Center" da wird man dir helfen. Das Spiel dir jetzt im vollen Umfang zu erklären ist mir jetzt zu viel. Nur schon alleine das Baumenü... xD Wenn du die ersten Einblicke als Aufbauhelfer sammeln willst, schreibe mal Ingame "leonfeuer" an, der sucht immer Leute :'D
    • Ich spielte es auch, aber bin in Insulvenz gegangen :D
      Man macht nur noch Minus und früher war es nicht so extrem.

      Phillip wrote:

      Moin bin da schon 9 Jahre aktiv. Es gibt auch eine aktive Community dort (siehe die Facebook-Gruppen). Wenn du gerne Geschäfte selber bauen und später damit "Reisen" willst wird dir das bestimmt spaß machen. Man kann natürlich auch Geschäfte kaufen aber die meisten bauen später selbst ihre Geschäfte. Technisch ist in SL in den Jahren einiges möglich geworden durch Mesh-Objekte und Scripting. Das Spiel existiert nun schon mehr als 17 Jahre. Die SL-Community wird insgesamt immer weniger, heißt auch das es weniger SIMs (Maps/Orte) gibt wo man sich hin Teleportieren kann. Früher fragten SIM-Betreiber noch nach einer Kirmes bzw. nach Schaustellern (meist kostenlos). Heute lässt man meist nur noch auf Rollplay-Sims gegen Platzmiete aufbauen oder der Schausteller selbst mietet eine SIM und muss dann schauen wie er die SL-Spieler auf den Festplatz bekommt. :) Schau am besten einfach mal rein!

      Auf dem 2. Bild sieht man meinen Polyp :D
      Das war noch auf dem Eburger Stadtfest meine ich. Mit Monster, Voodoo Jumper, Sky Trip, Predator, etc
    • KirmesFanRLP wrote:

      Ich spielte es auch, aber bin in Insulvenz gegangen :D
      Man macht nur noch Minus und früher war es nicht so extrem.

      Phillip wrote:

      Moin bin da schon 9 Jahre aktiv. Es gibt auch eine aktive Community dort (siehe die Facebook-Gruppen). Wenn du gerne Geschäfte selber bauen und später damit "Reisen" willst wird dir das bestimmt spaß machen. Man kann natürlich auch Geschäfte kaufen aber die meisten bauen später selbst ihre Geschäfte. Technisch ist in SL in den Jahren einiges möglich geworden durch Mesh-Objekte und Scripting. Das Spiel existiert nun schon mehr als 17 Jahre. Die SL-Community wird insgesamt immer weniger, heißt auch das es weniger SIMs (Maps/Orte) gibt wo man sich hin Teleportieren kann. Früher fragten SIM-Betreiber noch nach einer Kirmes bzw. nach Schaustellern (meist kostenlos). Heute lässt man meist nur noch auf Rollplay-Sims gegen Platzmiete aufbauen oder der Schausteller selbst mietet eine SIM und muss dann schauen wie er die SL-Spieler auf den Festplatz bekommt. :) Schau am besten einfach mal rein!

      Auf dem 2. Bild sieht man meinen Polyp :D Das war noch auf dem Eburger Stadtfest meine ich. Mit Monster, Voodoo Jumper, Sky Trip, Predator, etc
      Schade, dass du Insolvenz gegangen bist man könnte eigentlich mit Spielgeld also keinem echten Geld wahrscheinlich mehr Spaß machen. Ich halte mich lieber an FT und baue mir selber meine 2D Geschäfte zum Auf- und Abbauen.
    • Also ich bin ja auch ein alter Hase was Second Life angeht, bin dort ja auch schon weit über 12Jahre vertreten. Aber auch ich habe mich jetzt nach den Jahren mal etwas zur Ruhe gesetzt.. ist einfach nicht mehr wie früher :(

      Im Vergleich zu früher:
      FRÜHER (ca 10 Jahre):
      + viel mehr Plätze/Städte wo man sogar angefragt wurde um Kirmes zu machen.
      + Viele Besucher, Laufkundschaft ect.
      + Tolle Schaustellerbetriebe, da war noch Zusammenhalt unter den Schaustellern und hat richtig Gaudi gehabt.
      + Das Hobby war "günstig/umsonst", da meist die Plätze umsonst angefahren werden konnten, da von den Ownern gewünscht um Besucher zu unterhalten, die Leute haben auch mal gespendet (Da gab es noch keine Spendenboxen, da i.d.R. nicht nötig)
      - Weniger Möglichkeiten Fahrgeschäfte zu realisieren (Kein Mesh, Scripte)

      HEUTE:
      + viel mehr Möglichkeiten zum Bauen von Geschäften (Mesh, bessere Scripte, bessere Leistung)
      - Kaum noch Besucher
      - teureres Hobby geworden (z.B. Platzmieten von 1,5L$ pro Prim, Anschaffung von Scripten - Kaum einer der es noch gut macht & Geschäfte)
      - Kaum noch Städte zum realisieren von Veranstaltungen
      - Grüppchenbildungen der Schaustellerbetriebe, der eine Lästert über den, der andere über den.

      An sich ist die Plattform eine geile Idee und ich liebe das Konzept von Second Life... aber es hat gute 20 Jahre auf dem Buckel das Game... es braucht einen Nachfolger, der auf der gleichen Grundidee/Grundfunktionen ist, jedoch mit weiteren Erneuerungen die SL wieder attraktiv machen. Mit dem geistigen Nachfolger "Sansar", wo die Hoffnung groß war, haben se es ja verkackt xD

      Deswegen würde ich jeden "neuem" empfehlen es sich einfach mal anzuschauen, steckt aber nicht all zu viel Kohle rein, dafür Lohnt sich SL einfach nicht mehr. Beachtet: es ist nicht gerade Einsteigerfreundlich :D
    • Das stimmt das ist sehr gut beschrieben es macht wirklich kein Sinn mehr Geld rein zu stecken da muss wirklich mal was neues her bessere Grafik neue Spieler neuer Name etc. aber ich denke ein neues sl wird es nicht geben ich habe so geile uHD Bilder von dem geisterschloss und den geisterpalast und viele neue Bahnen das heißt das geisterschloss habe ich angefangen zu bauen für sl aber nie fertig gemacht da mir dann die Lust vergangen ist erst mal die Meshes zum hochladen bezahlen danach noch bewerben werden einige Euro die man nie wieder bekommt bzw. einnehmen kann
    • Muss nun auch mal Stellungsname zu dem Thema Kirmes in Secondlife geben. Ich bin auch ein User der mit Chrissi45 aus der Gruppe bin und habe schon einiges erlebt und auch selbst veranstaltet. Komme nun zu den vereinzelnen Punkten die hier geschrieben worden sind.

      - User "Dreher Verspermann" seit 5 jahren aktiv ...hmm komisch warum wurde dann schon länger her dein Account gesperrt von Secondlife ;) :whistling:

      - Thema Insolvenz , es muss eigendlich heißen "ich hab keine Lust mehr gehabt oder habe keine Linden mehr gehabt und hab nix eingezahlt"

      - Thema Platzmiete , die macht ihr euch doch selber beim veranstalten. Wenn sich da keiner bewirbt wundert euch nicht.

      - Thema kaum Besucher , Ja das kann ich euch erklären...Geschäfte hin rezzen und hoffen das jemand kommt ist es nicht getan. In 1 Werbegruppe was zu posten und zu hoffen das es reicht Fehlanzeige! Da geht deutlich mehr! siehe Video: #noWerbung PS: Ich war der Haupt-Veranstalter :whistling:

      -Thema Baukosten , von nix kommt auch nix

      - Thema Lästern , das gibt es genau so im echten Leben, also find dich damit ab und steh drüber

      - Thema teures Hobby , sag ich nur "aus dem Weg Geringverdiener!"

      Schön Abend euch noch ;)
    • Ich kann nur davor warnen sich einen Account bei Second Life zu machen. Ich verweise da auf Wikipedia Abschnitt Kritik.

      Vor allem ohne Premium Zugang reisst man da gar nichts. Und wenn der Schuppen irgendwann dicht macht, ist alles futsch, was du mit Echtgeld erschaffen hat. Und die Gefahr ist sehr realitisch bei sinkenden Userzahlen.
      Ehemals vamir.
    • Jeder der bock hat soll sich anmelden. Würde aber nicht bei irgendwelchen Leuten mit machen die da schon länger dabei sind.

      Schon gar nicht Würde ich was hinstellen was ihr vielleicht selber gebaut oder erstellt bekommen habt. ( es wird kopiert ohne Ende )

      Wenn nehmt Sachen aus den store. Einzigartige Sachen Würde ich nicht zeigen.

      Vorsicht! Es gibt auch welche die auf Freundlich tun, nur das du dich einsülzen lässt und was zeigst.

      Fazit:.
      Second Life ja. Kirmes am besten für sich selber oder mit Leuten die man kennt

      Auch hier wo schon Leute gepostet haben, sind welche bei die gern mal was klauen und kopieren. Namen nennen ich keine.

      Thema Platzmiete: Genau richtig geantwortet.

      Thema spenden: totaler Blödsinn ( meiner Meinung nach ) wenn dann ohne spenden Boxen spielen und Tickets verkaufen wie in echt. Und wer seine linden Dollar dafür zurück haben will, kann diese gern zurück bekommen.

      Mir würde es nicht um die linden Dollar gehen. Sondern um die Realitätsnahe Spielweise. Bei vielen geht es um eins: Soviel spenden wie möglich.

      Dann veranstalten Sie eine kirmes. Sind aber nicht anwesend an den Tagen:-)

      usw usw. Deshalb macht es am besten alleine unter euch mit Freunden.