Weihnachtsmarkt Absage (Realife)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Tja wochenlang große reden schwingen falsChe Versprechungen machen Augen zu machen vor der aktuellen Lage besonderes bei Kindern
      Jetzt werden Massnahmen getroffen wenn alles zuspät ist die nicht mehr ausreichen.
      Leidtragende sind wieder die Schausteller mit am Ende.
      Impfplicht G2 mit Test hätte man schon als Voraussetzung vor Wochen und Monaten machen müssen
      Wer in Urlaub fliegt muss geimpft sein da beschwert sich keiner
      Wer eine Kreuzfahrt machen will muss geimpft sein und sich vor und während der Reise mehrmals testen lassen. Auch hier beschwert sich keiner.
      Nur bei uns im Alltag ist das alles nicht möglich und man muss auf impfverweigerer Rücksicht nehmen die jetzt diese Lage mit zu verantworten haben.
    • New

      Ich für meinen Teil würde es sehr begrüßen wenn wir das Thema Corona und alles was damit zu tun hat aus diesem Forum raushalten. Ich denke was gerade passiert ist mittlerweile für die meisten Menschen mehr als nur noch belastend. Ich spiele dieses Spiel hier um Spaß zu haben und auch mal abschalten zu können. Es reicht mir vollkommen das ich den ganzen Tag medial zugeballert werde, sobald ich das Radio anmache oder die Glotze. Bitte hier nicht auch noch.
    • New

      Falls ihr Hoppegarten meint. Hoppegarten wurde abgesagt, weil die Gemeinde dafür keine Genehmigung gegeben hat aufgrund von Falschangaben, fehlendem Lärmschutzgutachten und mangeldem Sicherheitskonzept. Der Veranstalter hat dagegen Klage vor dem Verwaltungsgericht in Frankfurt/Oder eingereicht und hat diese Klage verloren. Und erst nachdem diese Klage verloren wurde kam die Absage aller Weihnachtsmärkte in Brandenburg. Wir wollen ja mal ein bisschen bei den Fakten bleiben. Nicht immer hat Corona schuld.
      Ehemals vamir.
    • New

      Jankru wrote:

      Falls ihr Hoppegarten meint. Hoppegarten wurde abgesagt, weil die Gemeinde dafür keine Genehmigung gegeben hat aufgrund von Falschangaben, fehlendem Lärmschutzgutachten und mangeldem Sicherheitskonzept. Der Veranstalter hat dagegen Klage vor dem Verwaltungsgericht in Frankfurt/Oder eingereicht und hat diese Klage verloren. Und erst nachdem diese Klage verloren wurde kam die Absage aller Weihnachtsmärkte in Brandenburg. Wir wollen ja mal ein bisschen bei den Fakten bleiben. Nicht immer hat Corona schuld.
      aja jetzt soll lärmschutz schuld sein? Oder fehlende Sicherheitsmaßnahmen, wie haben denn die ganzen Weihnachtsmärkte vorher grünes Licht bekommen? Klär mich auf. Danke